Für Nutzer, die gleichzeitig mit Jaws und dem Internet Explorer arbeiten, muss Javascript aktiviert sein, da Jaws bestimmte Elemente nicht unterstützt. Allgemeiner Hinweis für Nutzer ohne Javascript: Die meisten Links in REHADAT wurden aufgrund der Komplexität der Anwendung als Schaltflächen realisiert. Bei Rehadat können Sie in 10 verschiedenen Datenbanken nach Themen beruflicher Rehabilitation recherchieren.  
Kopfmenüzeile überspringen
. News . Service . über REHADAT . Impressum . . .
 
Link zur Homepage
Globale Suche
(Maskierung mit *)
weitere Angebote:
 

Gebärdensprachvideos

Tipps zur Nutzung der Gebärdensprachvideos

Die REHADAT-Gebärdensprachvideos stehen in folgenden vier Formaten zur Verfügung: Flash, Windows Media Player, QuickTime und RealPlayer. Die zum Abspielen erforderliche Programme (die sogenannten Player) können kostenlos im Internet heruntergeladen werden. In aktuellen Browsern sind diese Player häufig schon integriert.

Je nachdem, was Sie für eine Internetverbindung haben, können Sie zwischen einer ISDN- oder DSL-Version auswählen. Die Dateigröße (und damit die Downloadzeit) ist bei der ISDN-Version geringer als bei der DSL-Version. Die genaue Größe der Datei wird bei jedem Film vorab angezeigt.

Fragen und Antworten:

Ich habe die Videodatei heruntergeladen, warum startet die Wiedergabe nicht?

Sobald ein Teil der Videodatei auf Ihren Rechner heruntergeladen ist, startet die Wiedergabe automatisch. Sollte dies nicht der Fall sein, haben Sie möglicherweise eine veraltete Version des Players installiert. Wir bitten Sie daher die aktuellste Version der jeweiligen Software herunterzuladen.

Warum wird die Videodatei viel zu langsam wiedergegeben und oft unterbrochen?

Möglicherweise ist die Datei noch nicht komplett heruntergeladen. Aktualisieren Sie die Seite mit F5 und probieren Sie es erneut.

Zudem ist Ihre Internetverbindung eventuell zu langsam. Die Videodateien werden für ISDN- und DSL-Zugänge optimiert. Bei einer langsamen Internetverbindung wird die Qualität der Videodatei automatisch verringert; die Anzahl der Bilder pro Sekunde wird reduziert.